Blaskapelle Scherstetten – Gruppenbild
Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite – Hier erfahren Sie alles über die Blaskapelle Scherstetten

Neuigkeiten

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Isar-Floßfahrt zum Saisonabschluss

Eine Floßfahrt, die ist lustig, eine Floßfahrt, die ist schön,
ja da kann man heitre Stunden auf der Isar dann erleb’n. 

Am Sonntag, 21. Juli haben wir unsere Instrumente mal daheim gelassen und durften ein ganz besonderes Event erleben – eine Isarfloßfahrt von Wolfratshausen nach München. Wir verbrachten einen wunderschönen Tag auf der Loisach und Isar bei guter Stimmung und ausreichend Bier – auch wenn es am Morgen nicht danach ausgesehen hat (Dauerregen bis Floßfahrtbeginn)

Wir werden diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten :-)

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Walter Kleber

Drei Festtage der Blasmusik

Bei idealem Festzelt-Wetter ging das traditionelle Blasmusikfest über die Bühne, das am zweiten Juli Wochenende zahlreiche Besucher in die Staudengemeinde im oberen Schmuttertal lockte. Beim Finale zogen Armin Seitz und Gabi Müller, unsere beiden Vorsitzenden, dann auch eine rundum zufriedene Bilanz: „Wir hatten drei tolle Festtage! 

zum Zeitungsbericht >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Bild: Blaskapelle Scherstetten

Blasmusikfest in Scherstetten

12. Juli - 14. Juli - XXL-Party und Blasmusikfest

Schaut gerne vorbei und feiert mit uns!

>zum Bericht


Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Gastspiel beim Bayerischen Mühlenfest in Uedem/Niederrhein

Die Gemeinde Uedem am Niederrhein feierte dieses Jahr mehrere Jubiläen:
990 Jahre Gemeinde Uedem, 700 Jahre Denkmal „Hohe Mühle“, 190 Jahre Musikverein „Concordia“ und 100 Jahre Sportverein USV. Die abschließende Jubiläumsfeier bildete das bayerische Mühlenfest mit Blasmusik und „Mühle in Flammen“ an der Hohen Mühle. 

Auf Einladung des Musikvereins „Concordia“ gastierten wir bereits zum sechsten Mal in Uedem. Während unserer musikalischen Darbietung überreichten wir unseren Freunden zum Jubiläum ein handgemaltes Bild mit den Wahrzeichen von Scherstetten, außerdem viel Staudengeist zur Stärkung nach anstrengenden Musikproben. „Danke an Euch für den tollen Auftritt. War echt super!“, hieß es. Gegen 23 Uhr erlebten wir das herrlich schöne Feuerwerk „Mühle in Flammen“. Bis zur Sperrstunde feierten wir mit allen Gästen dieses sagenhaft schöne Fest.

Bei dem dreitägigen Vereinsausflug zeigte sich, dass wir durchaus mit unseren fußballerischen Fähigkeiten mithalten können. Bei dem vom USV veranstalteten AH-Fußballturnier haben wir unsere Ziele zumindest erreicht: Kein Spiel zweistellig verloren und nach drei Spielen fertig :-)
Am Samstagvormittag wurde die Kanufahrt auf der Niers ein feucht-fröhliches und unvergessliches Erlebnis. 

Großer Dank an die Helfer und Organisatoren vom Musikverein für dieses gelungene Fest.
Wir freuen uns, euch alle bald wieder zu  sehen.
DANKE UEDEM!!!

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Marcus Angele

12. Starbierfest war wieder ein voller Erfolg

Gute Musik, gute Sketch-Einlagen, ein Engel und eine Putzfrau in Bestform:
Das diesjährige Starkbierfest in Scherstetten bot beste Unterhaltung im ausverkauften Schützenheim.

Zum Bericht >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

25 Jahre unser Dirigent

Christoph Reiter leitet seit 25 Jahren unsere Kapelle als Dirigent. Ein besonderes Konzert zu diesem Jubiläum gestaltete er
zusammen mit den Musikanten für die zahlreichen Gäste, die gekommen waren. 

Er lud dazu drei Freunde, die er aus seinem musikalischen Wirken kennt, ein. Dies waren Clemens Bäßler, Harald Maier und Christoph Windisch. Sie sorgten mit ihren solistischen Beiträgen für musikalische Glanzpunkte im Konzert. 

Geehrt wurde Christoph Reiter vom Vorstand des ASM-Bezirk 13 Schwabmünchen Herbert Klotz (Siegertshofen) und Rudi Simacek (Klosterlechfeld) mit der Goldenen ASM-Ehrennadel am weiß-blauen Band im Namen des ASM Präsidenten Franz Josef Pschierer. 

Nicht nur für dieses Konzert, sondern immer schafft es unser Dirigent mit seinem feinfühligen Gespür im Miteinander für kommende Auftritte und Proben die echte Freude am Musizieren aufkommen zu lassen - mit immer neuen Ideen.
Mit seiner vielfältigen Erfahrung in der Musik profitieren alle Musikanten. Wir sind froh, dass wir ihn haben.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Erster Vorstand wird Schützenkönig 2019

Unser erster Vorsitzender, Armin Seitz, erzielte beim Königschießen der Schloßbergschützen Scherstetten mit einem 34,8 Teiler auf der Luftpistole das beste Blattl. Neben den vielen Teilern, Ringen und Deckserien ließ Armin Seitz alle Schützen hinter sich und wurde Schützenkönig 2019.

Feierlich gekrönt wurde er dafür bei der alljährlich stattfindenden Königsproklamation im Schützenheim Scherstetten, die wir traditionsgemäß musikalisch umrahmen. Natürlich haben wir uns alle darüber sehr gefreut und mit ihm gefeiert. Er schafft es nicht nur Schützenkönig zu werden, sondern leitet unseren Verein mit Ausdauer, Genauigkeit und exakt durchdachten Planungen. Vielen Dank dafür.

Ein unvergessliches Jahr als Schützenkönig und weiterhin viele gute Momente für Entscheidungen wünschen wir ihm 2019.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Einladung zur Generalversammlung 2019

Die Generalversammlung der Blaskapelle Scherstetten e.V. findet am Donnerstag, den 21.03.2019 um 20:00 Uhr
im  Gashaus Schreiegg statt. 

Zur Tagesordnung >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Walter Kleber

Jubiläumskonzert der Blaskapelle Scherstetten

Blaskapelle und Dorfgemeinschaft von Scherstetten feiern Dirigenten Christoph Reiter – Seit 25 Jahren am Pult der Kapelle – Drei hochkarätige Solisten zu Gast beim Neujahrskonzert – Musikalische Zeitreise durch ein Vierteljahrhundert

zum vollständigen Bericht >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Walter Kleber

Neujahrskonzert am 12. Januar im Schützenheim - Dr. Christoph Reiter steht seit 25 Jahren am Dirigentenpult - Hochkarätige Solisten werden erwartet

Mit einem musikalischen Paukenschlag startet die Blaskapelle Scherstetten ins neue Jahr: das traditionelle Neujahrskonzert am
Samstag, 12. Januar im örtlichen Schützenheim (Beginn 20 Uhr) steht ganz im Zeichen des 25-jährigen Dirigentenjubiläums von Kapellmeister
Dr. Christoph Reiter. Aus diesem Anlass präsentieren die „Scherheimer“ Musikanten einen bunten Melodienquerschnitt mit den Konzert-Highlights und mit musikalischen Erinnerungen an Konzerte, Reisen, Anekdoten und Parodien der vergangenen zweieinhalb Jahrzehnte.

Darüber hinaus darf sich das Publikum auf konzertante Ohrwürmer aus Operette und Musical ebenso freuen wie auf zackige Märsche und verträumte Gesangstitel. Ein eigener Programmteil ist wie immer der böhmisch-mährischen Blasmusik, der Paradedisziplin der Scherstetter Musikanten, gewidmet. Und garantiert hat der Kapellmeister auch wieder den einen oder anderen schillernden „Stargast“ aus dem Show- und Schlagerbusiness eingeladen.

Das Publikum darf darüber hinaus auf drei hochkarätige Solisten aus dem großen musikalischen Freundes- und Kollegenkreis des Dirigentenjubilars gespannt sein, die spontan zugesagt haben, das Jubiläumskonzert von Kapellmeister Dr. Christoph Reiter zu bereichern:
Harald Maier (Horn) und Dr. Christoph Windisch (Klarinette) waren in den vergangenen Jahren bei den Konzerten der Scherstetter Blaskapelle schon öfter zu Gast. Erstmals zu einem Konzert in die Stauden kommt der Posaunist Dr. Clemens Bäßler. Der Hautarzt aus dem Rheinland ist in seiner Freizeit ein vielbeschäftigter Musiker: unter anderem spielt er im Weltärzteorchester und in der BigBand der ZDF-Fastnachtsitzung "Mainz bleibt Mainz" die 1. Posaune.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Workshop mit Peter Schad

Am Sonntag, 11.11.2018 durften wir einen Workshop mit Peter Schad genießen. Peter Schad, der seit dreißig Jahren als Komponist und Dirigent überaus erfolgreich ist, kam auf Einladung des ASM – Bezirk 13 nach Scherstetten.

Während der vier Stunden intensiver Probenarbeit durften wir so mit ihm vier Stücke aus seiner Feder einstudieren. Er lobte dabei das Verständnis der Blaskapelle für die traditionelle Blasmusik. Der Nachmittag war für die Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle ein weiters Highlight, an das wir immer gerne zurückdenken werden.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Großartige Gastvorstellung bei der Superwiesn 2018

Beim 185. Münchner Oktoberfest auf der Oiden Wiesn im Festzelt Tradition und auf der kleinen Bühne im Biergarten des Herzkasperl-Zeltes durften wir am Samstag, 06. Oktober 2018 bei schönstem Herbstwetter unsere musikalische Darbietung zum Besten geben.

Als einzige Gastkapelle an diesem Wiesn-Samstag trugen wir musikalisch zur Festzeltstimmung bei. Nach erstem Auftritt im Biergarten Herzkasperl von 12 - 13:30 Uhr in kleiner Besetzung, ging es zur Marschaufstellung außerhalb dem Festzelt Tradition. Die Marschformation gestaltete sich aus Vereinstäfele-Trägerin, den Blumenkindern (Nachwuchsmusikerinnen), Dirigent und Kapelle. Mit klingendem Spiel zogen wir grandios mit vorgegebener Marsch-Formation durch das volle 5.000-Mann-Zelt in Richtung Bühne. Auf der Giebelbühne spielten wir von
14 - 16 Uhr traditionelle Blasmusik. Nach zwei Stunden Pause boten wir eine weitere Stunde unsere musikalischen Spezialitäten an.

Frohgestimmt ging für uns ein herrlicher Oktoberfesttag bei der Oiden Wiesn zu Ende. Sehr beeindruckt hat uns, dass sich der Festring München zur Aufgabe gemacht hat, die Traditionsvereine aufleben zu lassen, die durchweg perfekte Organisation, die Bedienungen, die Securities, die sehr gute Küche usw. usw. im Festzelt Tradition. 

Bedanken möchten wir uns bei allen Musikern, die zum Gelingen des Gastspiels beigetragen haben, bei unseren hochkarätigen Aushilfen, bei der Täfele Trägerin und den Blumenkindern und den vielen Freunden und Bekannten, die uns begleitet haben.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Musik-Schnuppertag 2018

Am Sonntagnachmittag, 22.07.2018, fand bei der Scherstetter Blaskapelle ein Musik-Schnuppertag statt. Ab 15:00 Uhr konnten die Kinder zuerst an verschiedenen Stationen Instrumente basteln und kennenlernen. Die Instrumente selbst auszuprobieren war aber wie üblich das tollste für die interessierten Gäste, ganz vorne mit dabei das Schlagzeug, welches im Dauereinsatz war.

Gegen 15:45 Uhr stellte Lisa Großmann den Musikgarten vor, der ab September auch in Scherstetten angeboten wird. Bei diesem Konzept geht es darum, Kinder schon früh ohne Leistungserwartungen an Musik heranzuführen.

Gegen 16:15 Uhr rollte die „schwäbsche Eisenbahn“ mit den Kindern der musikalischen Früherziehung und den beiden Flötenkindern ein. Mit dem Lied „Der Zug fährt los“ leiteten sie das Stück der musikalischen Früherziehung „Auf der schwäbschen Eisenbahn“ ein. So zeigten sie mit ihrem Auftritt, was sie während des Jahres in der musikalischen Ausbildung bei Edith Haydn gelernt hatten. Die Begeisterung war so groß, dass die Anwesenden sogar noch eine Zugabe verlangten. Die Flöten spielten daher „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ und die Früherziehung ließ nochmal die Eisenbahn mit allen Kindern anrollen. Danach wurde der restliche Kuchen verputzt, damit die Stationen weiter fleißig bearbeitet und Instrumente probiert werden konnten.

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Walter Kleber

Ein ganzes Dorf feiert drei Tage lang

Kaiserwetter und viel Stimmung beim Blasmusikfest in Scherstetten. XXL-Party und vier Musikkapellen unterhalten. 

zum Zeitungsbericht >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Text und Bild: Walter Kleber

Blasmusikfest in Scherstetten

13. bis 15. Juli - XXL-Party und viel Blasmusik

zum Bericht >

Neuigkeiten der Blaskapelle Scherstetten

Einladung zur Generalversammlung

Die Generalversammlung der Blaskapelle Scherstetten e.V. findet am Donnerstag, den 22.03.2018 um 20:00 Uhr im Schützenheim Scherstetten statt.

Zur Tagesordnung >

Blaskapelle Scherstetten Königsproklamation – Kapellmeister Christoph Reiter auf der Bühne mit einem Schloßbergschützen

Text und Bild: Blaskapelle Scherstetten

Königsproklamation mit Blasmusik hat Tradition

Seit Bestehen der Schloßbergschützen Scherstetten e. V. gestaltet die Blaskapelle Scherstetten musikalisch die jährlich stattfindende Königsproklamation mit feierlicher Festmusik und temperamentvoller Stimmungsmusik, wie auch dieses Jahr am 13. Januar 2018. Die Jugendkönige oder/und Schützenkönige dürfen dabei einen Marsch dirigieren oder einen Ehrentanz zu den Klängen der Kapelle tanzen.

Die beiden Vereine tragen dazu bei, die Dorfgemeinschaft mit kulturellem Leben zu füllen.

Blaskapelle Scherstetten Silvesterkonzert 2017

Christoph Reiter, Brigitte Kögel und Erwin Wippel (von links) sangen sich in die Herzen des Publikums. Text und Bild: Walter Kleber

Silvesterkonzert der Blaskapelle Scherstetten

Mit einem Funken sprühenden Feuerwerk nach Noten verabschiedete die Blaskapelle Scherstetten das alte Jahr 2017.
Zum Silvesterkonzert waren die Musikerinnen und Musiker um ihren Dirigenten Christoph Reiter nach zwei Intermezzi in der Pfarrkirche dieses Mal wieder ins örtliche Schützenheim zurück gekehrt. Die „gute Stube“ der Staudengemeinde wurde im ersten Konzertblock kurzerhand in einen großen Kinosaal verwandelt, standen zunächst doch unsterbliche Soundtracks der Filmgeschichte auf dem Programm.

Zum vollständigen Bericht >

Blaskapelle Scherstetten Silvesterkonzert Vorbericht

Text und Bild: Walter Kleber

Kino-Soundtracks, Gesangstitel und böhmische Klassiker in Scherstetten

Mit einer Neuauflage ihrer schon legendären Silvesterkonzerte verabschiedet die Blaskapelle Scherstetten am vorletzten Abend das zu Ende gehende Jahr 2017.
Nach zwei Kirchenkonzerten zum Jahresausklang kehren die Musikerinnen und Musiker um Dirigent Dr. Christoph Reiter heuer mit ihrem traditionellen Jahreskonzert wieder ins Schützenheim zurück. Am Samstag, 30. Dezember, wird die „gute Stube“ der Staudengemeinde wieder zum Musikantenstadel umfunktioniert. Die „Scherheimer“ Blasmusikenten verabschieden das alte und begrüßen das neue Jahr mit einem bunten Melodienreigen.
Im ersten, konzertant haltenen Teil darf sich das Publikum unter anderem auf unvergessene Kino-Soundtracks freuen. Der zweite Programmteil ist wie immer der böhmisch-mährischen Blasmusik, der Paradedisziplin der Scherstetter Musikenten, gewidmet. Und garantiert hat der Kapellmeister, der gemeinsam mit Brigitte Kögel und Erwin Wippel selbstredend auch wieder zum Gesangsmikrofon greift, zum großen Finale wiede den einen oder anderen schillernden „Stargast“ aus dem Show- und Schlagermusiness eingeladen.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Der Eintritt ist frei. Getränke werden serviert.

Blaskapelle Scherstetten wünscht ein frohes Fest

Foto: Blaskapelle Scherstetten

Wir wünschen ein Frohes Fest

Die Blaskapelle Scherstetten wünscht allen Freunden, Verwandten, Bekannten und Gönnern ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018.

Blaskapelle Scherstetten in Meran

Foto: Blaskapelle Scherstetten

Traubenfest Meran/Südtirol

Vom 13. – 15. Oktober 2017 verbrachten die Musiker der Blaskapelle Scherstetten und ihre Begleiter ein verlängertes Wochenende beim Traubenfest Meran/Südtirol. Freitagabend stärkte sich die Reisegruppe mit einem traditionellen Törggelen-Menue, bei dem Wein und Musik nicht fehlte. Am Samstag spielte die Kapelle zwei Standkonzerte zum Rahmenprogramm des Traubenfestes. Den Höhepunkt bildete die Teilnahme am großen Festumzug am Sonntag mit 49 Gruppen, darunter 6 Kapellen aus Deutschland. Ein weiteres Mal ein unvergesslicher Ausflug bei schönstem Herbstwetter.

Blaskapelle Scherstetten Musik Schnuppertag 2017

Foto: Blaskapelle Scherstetten

Musik-Schnupper-Tag 2017 der Blaskapelle Scherstetten

Einen Musik-Schnupper-Tag 2017 veranstaltete die Blaskapelle Scherstetten für alle interessierten Kinder in Scherstetten, die in naher Zukunft die musikali-sche Früherziehung besuchen möchten, Blockflöte  oder ein Blasinstrument lernen möchten.Ein Team, bestehend aus aktiven Musikerinnen der Scherstetter Kapelle, bereitete für den 30. Juli 2017 von 14.00 – 16.00 Uhr im Probenraum der„Alten Schule“ eine kleine  und kindgerechte Stationen-Erkundung vor. An jeder Station lösten die Kinder kleine Aufgaben, die alle zum Erlernen eines Instrumentes wichtig sind, spielerisch.  Am Ende durften Schlagzeug, Tuba, Blockflöte, Querflöte, Klarinette,  Trompete, Bariton und Posaune ausprobiert werden. 9 Kinder waren gekommen und durften am Schluss ein Foto mit dem „Lieblingsinstrument“  mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns sehr auf die jungen Nachwuchsmusiker, die eine Ausbildung beginnen.

Blaskapelle Scherstetten Oldtimerparade

Foto: Schwabmünchener Allgemeine, 21.07.17

Blasmusikfest und Oldtimerparade

Dass sie im oberen Schmuttertal gut und ausdauernd zu feiern verstehen, das stellen Blaskapelle und Dorfgemeinschaft von Scherstetten alljährlich mit ihrem traditionellen Blasmusikfest unter Beweis. Auch diesmal ging es in der Staudengemeinde wieder drei Tage lang hoch her.

Zum Zeitungsbericht >

Blaskapelle Scherstetten Ehrungen

Foto: Staudenbote 12/17, 24.03.17

Ehrungen und Neuwahlen bei der Blaskapelle Scherstetten

Bei der Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Scherstetten am 10.03.2017 im Gasthaus Schreiegg, sprachen die Mitglieder der gesamten Vereinsführung um Vorsitzenden Armin Seitz für weitere 3 Jahre uneingeschränkt ihr Vertrauen aus. Das Treffen stand ganz im Zeichen der Ehrungen für langjähriges Musizieren von 14 Musikern, sowie Neuwahlen der Vorstandschaft.

Zum Zeitungsbericht >

Facebook Logo